Outdoor Küchen Preise

Was kostet der Bau einer Außenküche?

Auf die Kosten einer Premium Outdoor Küche haben mehrere Faktoren Einfluss. Wir erläutern im Detail, worauf es ankommt und auch die Frage, ob man durch Eigenleistung Geld sparen kann.
Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Kosten und Preisbeispiele

Outdoor Küchen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, da sie eine attraktive Möglichkeit bieten, das Kocherlebnis nach draußen zu verlagern und den Wohnraum zu erweitern. Doch was kostet eine hochwertige Außenküche eigentlich?

Premium Outdoor-Küche mit Vollausstattung

  • Modulkosten + Arbeitsfläche 8.000 - 13.000 €

    Modulgröße ab 2 Meter, Granitarbeitsfläche, Sitzmöglichkeit auf Gegenseite

  • Grill 7.000 - 15.000 €

    Grill der Spitzenklasse

  • Ausstattung 4.000 - 8.000 €

    umfangreiche Aufbewahrung, Spülbecken, Kühlschrank

  • Montage 900 - 1.800 €

    komplexe Montage vor Ort

  • Gesamtkosten 19.900 - 37.800 €

Premium Outdoor-Küche kompakt

  • Modulkosten + Arbeitsfläche 3.000 - 5.500 €

    Modulgröße bis 2 Meter, HPL-Arbeitsfläche

  • Grill 2.500 - 11.000 €

    Grill der Oberklasse oder Spitzenklasse

  • Ausstattung 1.000 - 2.500 €

    Aufbewahrung

  • Montage 0 - 900 €

    Lieferung fertig montiert, ggf. Aufstellungskosten

  • Gesamtkosten 6.500 - 19.900 €

So setzen sich die Kosten einer Balkon- oder Gartenküche zusammen

Größe der Küche

Die Größe der Outdoor-Küche ist ein wesentlicher Kostenfaktor. Größere Küchen erfordern nicht nur mehr Material, sondern auch einen höheren Arbeitsaufwand für Planung, Bau und Installation.

Grill

Der Grill ist das Herzstück einer jeden Outdoor Küche. Die Preise für Grills variieren je nach Marke, Größe, Material und Ausstattung erheblich. Hochwertige Gas- oder Holzkohlegrills mit zusätzlichen Funktionen wie Seitenbrennern oder Rotisserie-Systemen können die Kosten deutlich erhöhen.

Material der Arbeitsfläche

Die Auswahl des Materials für die Arbeitsfläche beeinflusst nicht nur die Ästhetik, sondern auch die Kosten. Beliebte Optionen sind Granit, Edelstahl, Beton und HPL. Hochwertige Materialien wie Granit sind teurer, bieten jedoch eine besonders langlebige und pflegeleichte Oberfläche. Laminatoberflächen (HPL) bieten einen günstigen Einstieg in ästhetische und langlebige Arbeitsplatten. Die Preise für Arbeitsflächen liegen zwischen 100 € und 300 € pro Quadratmeter.

Ausstattung

Neben dem Grill können weitere Elemente wie Spüle, Kühlschrank, Kochfelder, Beleuchtung und Aufbewahrungsmöglichkeiten hinzugefügt werden. Jedes zusätzliche Element bedeutet zusätzliche Kosten.

Montage und Aufstellung vor Ort

Die Komplexität und Größe der Konstruktion, die Erfahrung des Installateurs und der Untergrund am Aufstellplatz  können sich auf die Kosten auswirken. Unsere kleineren Küchenmodelle (K5-K10) werden bereits fertig montiert geliefert.

Lassen sich mit Eigenleistungen Kosten sparen?

Durch Eigenleistung können Kosten eingespart werden, insbesondere bei der Montage. Allerdings erfordert der Aufbau einer hochwertigen Outdoor Küche Fachkenntnisse und handwerkliches Geschick, um sicherzustellen, dass die Konstruktion stabil, sicher und funktional ist. Wer über die entsprechenden Fähigkeiten verfügt, kann jedoch einen erheblichen Teil dieser Arbeitskosten einsparen.